Ostern 2020 

 

Licht, Hoffnung im Angesicht in einer Welt in der Pandemie 

Startseite

Foto: Martin Manigatterer

Verehrte Besucher und Besucherinnen unserer Internetseite!

In den letzten Wochen ist die Welt fast zum Stillstand gekommen, die Menschen, das öffentliche Leben, die Wirtschaft, alles ist dem „Look down“ unterworfen. 

Hinzu kommt die Maßgabe sozialer Kontakte, geradezu Alten und zu Menschen, die vorerkrankt sind zu unterlassen. Das, was uns Menschen wirklich ausmacht, sozial in Beziehung zu treten, ist verständlicher Weise nicht möglich. In diese Wirklichkeit erinnern sich Christen an Jesus von Nazareth, erleben Gemeinschaft mit ihm bei der Feier des Abendmahls, gehen spirituell den Weg mit zu seinem gewaltsamen Tod am Kreuz. 

Um dann an Ostern, das Leben zu feiern, nicht Verrat, Gewalt und Tod haben das letzte Wort, sondern das Leben, die Menschlichkeit, Hoffnung und Licht wider aller Angst und pandemischen Wirklichkeiten und Szenenarien. 

Aber die uns vertrauten Möglichkeiten von Gottesdiensten, Gemeinsamkeiten in der Familie haben wir im Moment nicht zur Verfügung, sondern wir sind auf die Medien, das Internet, das Telefon oder den Brief angewiesen. Kommunikationswege die virenfrei möglich sind.

Was mich in diesen Tagen hoffnungsvoll stimmt, sind die Zeichen der Mitmenschlichkeit , so z.B. der Einkaufservice von Jungen für die Alten oder der Versuch dem medizinischen und pflegerischen Personal Wertschätzung zu zeigen, indem Mundschutzmasken genäht und zur Verfügung gestellt werden …

Ostern 2020 ist somit auch ein Zeichen gelebter Solidarität, die etwas von der Botschaft des Jesus von Nazareth erfahr- und lesbar machen. Danke hierfür!

Für einige sind die Texte aus der Bibel solche Hoffnungsworte, oder mit der Musik verbinden wir uns miteinander.

Versuchen Sie es einfach. Ich wünsche Ihnen in dieser besonderen Zeit Kraft, Zuversicht und vor allem Gesundheit.

Frohe und gesegnete Kar-Ostertage!

Bleiben Sie gesund!

Wolfgang Herz
Gemeindereferent

Startseite

Foto: Peter Weidemann

 

Hinweis:
Wegen der Ansteckungsgefahr durch den Corona-Virus mussten die Veranstaltungen der Aktion "Mit uns auf Kreuzfahrt" leider ausfallen.

 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Wortbildmarke "Kirche in anderem Licht"

erreichbar über

Kath. Kirchengemeinde
St. Michael
in Hagen-Wehringhausen

 

Wolfgang Herz
Gemeindereferent

Pelmkestr. 12
58089 Hagen

Telefon: 02331 9710796
Telefax: 02331 9710797
E-Mail: herz@hagen-mitte-west.de

Förderung als innovatives Projekt